ERFOLG : 30 000 Besucher bei langer Museumsnacht

Trotz winterlicher Kälte hat die „Lange Nacht der Museen“ am Samstagabend wieder einen Besucheransturm erlebt. Knapp 30 000 Menschen seien in den rund 70 teilnehmenden Häuser gezählt worden, sagte eine Sprecherin. Zu den Spitzenreitern zählten mit 8500 Besuchern das Deutsche Historische Museum, die Gemäldegalerie (7000) und die Neue Nationalgalerie (5900). dapd

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar