Fahrer verletzt : Lkw am Mexikoplatz unter Brücke eingeklemmt

Am Mexikoplatz ist am Mittwochvormittag ein Laster unter der S-Bahn-Brücke steckengeblieben, der Fahrer ist verletzt.

Ein Leiterwagen der Berliner Feuerwehr.
Ein Leiterwagen der Berliner Feuerwehr.Foto: imago/Seeliger

In Zehlendorf ist am Mittwochvormittag ein Lkw unter einer Brücke eingeklemmt worden. Wie der Tagesspiegel von Augenzeugen erfuhr, blieb der Laster unter der S-Bahn-Brücke am Mexikoplatz stecken. Polizei und Feuerwehr bestätigten dies auf Nachfrage.

Demnach sei die Feuerwehr um 10:20 Uhr zum Mexikoplatz gerufen worden. "Der Fahrer ist verletzt", so ein Sprecher. Ein Polizeisprecher sprach von einem "Schock".

Ein Sonderfahrzeug ist angefordert worden, so der Sprecher der Feuerwehr weiter, um Diesel abzupumpen. Ob der Tank beschädigt sei, konnte er noch nicht beantworten, jedenfalls drohe Kraftstoff auszulaufen. "Und da es sich um einen Lkw handelt, schafft das ein normales Löschfahrzeug nicht".

Laut Polizei war die Straße unter der Brücke eine Zeitlang beidseitig gesperrt. Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!