Flucht mit Sportwagen : Porsche stürzt in Fußgängertunnel

Ein Porsche-Fahrer lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, die abrupt endete. Der Wagen stürzte in einen Tunnel am S-Bahnhof Kaulsdorf.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Paul Zinken/dpa

In Berlin-Fennpfuhl ist ein Autofahrer nachts mit einem gestohlenen Sportwagen vor der Polizei geflüchtet und die Treppen einer Fußgängerunterführung hinuntergestürzt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein Polizist, der im Objektschutz tätig ist, sei in der Nacht auf Samstag gegen 3.00 Uhr an der Kreuzung Herzbergstraße und Weißenseer Weg auf den Porsche aufmerksam geworden, weil er zu schnell in Richtung Möllendorfstraße unterwegs gewesen sei.

Der Polizist schaltete Blaulicht und Sirene ein und folgte dem Sportwagen. Der Flüchtige, der mit einem Beifahrer unterwegs war, soll dabei auf der Straße mehrfach stark abgebremst haben. Einen Auffahrunfall konnte der Polizist jedoch vermeiden.

Anschließend lieferte sich der Fahrer eine Verfolgungsjagd mit mindestens zwei Polizeiwagen, und soll dabei auf der Landsberger Allee in Richtung Stadtgrenze mehrere rote Ampeln missachtet haben. Die Beamten brachen die Verfolgung zunächst ab, als der Mann auf die Autobahn 10 in Richtung Dresden fuhr und dort weiter beschleunigte.

Mit der Hilfe eines Hubschraubers nahm die Polizei die Verfolgung wenig später wieder auf. Die wilde Fahrt endete, als der Sportwagen auf der Heinrich-Grüber-Straße von der Fahrbahn abkam und in die Fußgängerunterführung am S-Bahnhof Kaulsdorf stürzte.

[Sicherheit vor der eigenen Haustür: In unseren Leute-Newslettern aus den zwölf Berliner Bezirken geht es auch oft um die Polizei. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Die Männer stiegen aus dem Wagen aus und flüchteten zu Fuß weiter. Polizeibeamte nahmen den 46-jährigen Beifahrer in der Nähe fest, der Fahrer entkam – obwohl die Polizei das Gebiet mit Polizeihubschrauber absuchte.

Das Auto war am 7. Juli in Wilmersdorf gestohlen gemeldet worden. Zu den Schäden am Wagen konnte die Polizei zunächst keine genauen Angaben machen. (mit dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!