Für Teile von Berlin und Brandenburg : Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Im Laufe des Donnerstagnachmittags könnte es zu Unwettern in Berlins Süden und in einigen Brandenburger Landkreisen kommen.

Nach den heißen letzten Tagen, könnten sich am Donnerstagnachmittag auch über dem Tempelhofer Feld einige Gewitter abladen.
Nach den heißen letzten Tagen, könnten sich am Donnerstagnachmittag auch über dem Tempelhofer Feld einige Gewitter abladen.Foto: imago images/A. Friedrichs

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Donnerstagnachmittag vor schweren Gewittern in Berlin und Brandenburg. Die Unwetter sollen vor allem im Landkreis Teltow-Fläming auftreten, aber auch Berlins Süden, Potsdam und Teile der Landkreise Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark könnten betroffen sein. Bis in die Nacht hinein ist mit örtlichen Gewittern mit Sturmböen, Starkregen und kleinkörnigem Hagel zu rechnen. Am Freitag gelangt wieder etwas frischere Luft nach Brandenburg und Berlin. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!