Gestohlenes Kunstwerk : Kekse mit Wert

Bernd Matthies hilft der Polizei bei der Sachfahndung nach einer ganz besonderen Packung Frühstücksflocken. Eine Glosse.

Die Polizei fahndet nach diesem Kunstobjekt.
Die Polizei fahndet nach diesem Kunstobjekt.Foto: Polizei

Jeder von uns würde seinen gesamten Vorrat an Tomatensuppe sofort gegen die von Andy Warhol künstlerisch überhöhten Campbells-Dosen tauschen – keine Chance für Normalverdiener. Aber auch andere Nahrungsmittel können Kunst und damit wertvoll werden werden, wie wir am Kunstdruck „21 Crisp“ sehen. Der ist aktuell vor allem deshalb interessant, weil er aus einer Galerie in Mitte gestohlen wurde.

Wert? Die Polizei sagt dazu nichts, aber wenn sie mit Bild fahndet, wird er vermutlich den Preis einer Schachtel mit diesen Keksen weit übersteigen, sehr weit.

War es ein Auftragsdiebstahl? Oder hat jemand das Bild mitgenommen, um es bei Ebay zu verticken? Wenn einer kommt und damit ihren gebrauchten Benz bezahlen will: Einfach mal 4664-944405 anrufen und beim LKA fragen, ob das in Ordnung geht.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben