Berlin : Graues Plüschtier für „Blacky“

-

Black is beautiful – Grau offenbar auch. Dass Schauspieler und Entertainer Joachim „Blacky“ Fuchsberger schon seit Jahrzehnten nicht mehr „Black“ – also schwarzes Haar – trägt, ist hinlänglich bekannt. Der Star aus den Edgar-Wallace-Filmen ist schließlich kürzlich 80 Jahre alt geworden. Die Ehefrau des Bundespräsidenten, Eva Luise Köhler , wollte Fuchsbergers inzwischen schlohweißem Haar jedoch offenbar auf ihre ganz eigene Art gerecht werden – und überreichte dem ehemaligen Filmkommissar gestern Abend im Schloss Bellevue einen Plüschfuchs in Silber. Köhler ehrte Fuchsberger damit als ersten deutschen Unicef-Botschafter. Seit 1984 hat der Schauspieler dieses Ehrenamt schon inne. Mit dabei waren gestern auch die Unicef-Vorsitzende in Deutschland, Heide Simonis , sowie Fuchsbergers Botschafter-Kolleginnen Sabine Christiansen und Nina Ruge . Beide sind zwar noch nicht so lange wie Blacky im Einsatz für das Kinderhilfswerk, aber ein Plüschtier hätten auch sie verdient.hah

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!