Großevents in Berlin : Auf die Plätze, fertig, Sommer!

Nach dem Velothon folgt in zwei Wochen der Avon-Frauenlauf durch den Tiergarten. In einem Monat eröffnet dann auch die WM-Fanmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule.

15.000 Radfahrer waren am Sonntag beim Velothon dabei.
15.000 Radfahrer waren am Sonntag beim Velothon dabei.Foto: dpa

Ob am Sonntag beim Velothon mit rund 15.000 Radfahrern oder bei 26 Grad am Müggelsee – ein Wahnsinnswochenende liegt hinter Berlin und der ganze Sommer noch vor uns. Der bringt hoffentlich nicht nur mehr von diesen tollen sonnigen Tagen, sondern auf jeden Fall jede Menge weiterer Großevents.

In zwei Wochen ziehen beim Avon-Frauenlauf Tausende Sportlerinnen eine Fünf-Kilometer-Runde durch den Tiergarten, natürlich auch über die Straße des 17. Juni, auf der in einem Monat dann die WM-Fanmeile eröffnet wird: Vier Wochen lang bleibt die zwei Kilometer lange Straße zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule für den Verkehr gesperrt, denn die Leinwände und Buden können zwischendurch nicht immer wieder ab- und aufgebaut werden.

An 13 Tagen soll die WM-Fanmeile geöffnet sein.
An 13 Tagen soll die WM-Fanmeile geöffnet sein.Foto: dpa

Geöffnet ist die Meile nicht die ganze Zeit, sondern an 13 Tagen.

Wann konkret? Zu den Vorrundenspielen der deutschen Mannschaft im Achtelfinale (17., 23. und 27. Juni), zu den Viertel- und Halbfinalspielen sowie zum Endspiel am 15. Juli.

Mehr zum Thema

Neben Fußball gibt’s Musik auf der Bühne am Brandenburger Tor – und hoffentlich das richtige Wetter. (TSP)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!