• Jetzt bewerben für Tagesspiegel-Aktion in Berlin: "Nachtschicht": Kreative spenden Zeit für soziale Projekte

Jetzt bewerben für Tagesspiegel-Aktion in Berlin : "Nachtschicht": Kreative spenden Zeit für soziale Projekte

Eine neue Internetseite, eine gute Kampagne - auch soziale Initiativen brauchen Öffentlichkeit. "Nachtschicht" und Tagesspiegel helfen - jetzt bewerben!

Nachtschicht 2018. Das Team vom vergangenen Jahr im Tagesspiegel-Verlagshaus.
Nachtschicht 2018. Das Team vom vergangenen Jahr im Tagesspiegel-Verlagshaus.Foto: Andreas Ernst

Wieder spenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Berliner Kreativfirmen bei der vom Tagesspiegel unterstützten Initiative „Nachtschicht“ Arbeitszeit für gemeinnützige Organisationen. Soziale Initiativen und Projekte können sich nun noch bis zum 11. Dezember für die insgesamt sieben Plätze bewerben.

Bei der 6. Nachtschicht am 22. Februar 2019 spenden dann wieder Kreative etwa von Werbeagenturen bis nach Mitternacht „Acht Überstunden für den guten Zweck“ und arbeiten pro bono für konkrete Kommunikationsaufgaben der Gemeinnützigen.

Es gibt sechs Plätze - und einen vom Tagesspiegel ausgeschriebenen

Ob die kreative Gestaltung von Broschüren, Flyern, Plakaten oder eine maßgeschneiderte Corporate Identity, ein Storyboard für den geplanten Imagefilm, ein bedarfsgerechtes IT-Konzept oder eine wirksame Marketingkampagne – die Unterstützungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Ideen der Kreativen und die Bedarfe der Gemeinnützigen aus allen möglichen Handlungsfeldern.

Das wäre doch eine gute Idee! Nachtschicht im Tagesspiegel: Kreative helfen Sozialen pro bono eine Nacht lang, hier 2017. Der Tagesspiegel fördert die Aktion von Anfang an mit seiner Donnerstagsseite Seite Menschen helfen.
Das wäre doch eine gute Idee! Nachtschicht im Tagesspiegel: Kreative helfen Sozialen pro bono eine Nacht lang, hier 2017. Der...Foto: Birgit Bierenriede von Camici,

„Jetzt gibt es wieder die Chance, eine von sechs Kompetenzspenden zu erhalten“, sagt Cornelia Arras-Hoch von der Nachtschicht Berlin. Zudem lobt der Tagesspiegel einen zusätzlichen 7. Platz aus – auch der ist noch zu vergeben. Die Nachtschicht in Kooperation mit dem Gastgeber Tagesspiegel erhielt 2017 den 1. Preis beim Landeswettbewerb „Engagiert in Berlin“.

Wer einen der sechs Plätze haben möchte, bewirbt sich bis zum 11. Dezember 2018 auf www.nachtschicht-berlin.de/npo-kontaktformular. Der siebte, der Tagesspiegel-Platz, ist besonders für Organisationen interessant, die eine Plakatkampagne planen: Das Unternehmen Ströer stellt für das während der Nachtschicht gestaltete Plakat stadtweit Flächen zur Verfügung. Wer sich für die Teilnahme bewerben möchte, schreibt bis 11. Dezember eine Mail mit dem Stichwort „Tagesspiegel-Platz“ an: ellen.sturm@upj.de

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!