Berlin : Kurzmeldungen

-

Schon jetzt seien die zwischen den Krankenkassen und den Innungen der Zahntechniker vereinbarten Entgelte für Zahnersatz und ähnlichem die Höchstpreise, argumentiert die Gesundheitsministerin. Viele Anbieter von dentaltechnischen Leistungen unterschritten diese Preise um bis zu zwanzig Prozent – bei gleicher Qualität. Es sei also offensichtlich noch Spielraum in der Preisgestaltung.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben