Leichenfund in Brandenburg : Polizei geht von Tötung aus

Im Ahrensfelder Ortsteil Eiche (Barnim) ist am Wochenende eine Leiche gefunden worden. Wie die Polizei nun mitteilte, geht sie von einem Mord aus.

Polizeiabsperrung (Symbolbild).
Polizeiabsperrung (Symbolbild).Foto: Paul Zinken/dpa

Nach dem Fund einer Leiche am Sonntag im Wuhlefließ im Ahrensfelder Ortsteil Eiche (Barnim) geht die Polizei von einem Tötungsverbrechen aus. Grund ist das Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung. Deshalb hat die Mordkommission der Brandenburger Polizeidirektion Ost in Frankfurt (Oder) den Fall übernommen.

Bei dem Opfer handelt es sich nach Angaben der Ermittler um einen 54 Jahre alten Mann aus Berlin. Passanten hatten die Leiche am Sonntagvormittag im Wasser des Wuhlefließes entdeckt. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar