Leute-Newsletter : Aus den Bezirken: Toiletten, Airbnb, Lesung

Am heutigen Dienstag erscheinen wieder die Bezirksnewsletter aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf.

Mittendrin. Heute gibt es News aus Tempelhof-Schöneberg.
Mittendrin. Heute gibt es News aus Tempelhof-Schöneberg.Foto: K. Kleist-Heinrich

Sigrid Kneist schreibt den wöchentlichen Newsletter für TEMPELHOF-SCHÖNEBERG und in dieser Woche geht es etwa um: +++ Twitter-Gewitter: Die FDP teilt gegen die SPD aus +++ Chillen in der Ufa-Fabrik: Verlosung von Freikarten +++ Wenn man mal muss: Hier sollen die neuen öffentlichen Toiletten stehen.

Aus SPANDAU meldet sich Robert Klages heute mit diesen Themen: +++ Spandau, Bezirk der Schulschwänzer? +++ CDU will härtere Strafen, doch ist das der richtige Weg? +++ „MeTwo“ im „Theater der Unterdrückten“ +++ Nur zwei offiziell registrierte Ferienwohnungen im Bezirk +++ SC Staaken holt Bezirkspokal.

Ingo Salmen hat sich in MARZAHN-HELLERSDORF umgehört und berichtet unter anderem über: +++ Diskussion um Ärztehaus in der Marchwitzastraße: Das sagt die Konsumgenossenschaft zu ihren Plänen +++ Wernerbad: Investor beklagt Abbruch des Verfahrens +++ Tipp: Lesung mit Christine Westermann übers Abschiednehmen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!