Leute-Newsletter : Braucht Neukölln ein Tourismuskonzept?

An diesem Mittwoch erscheinen die Leute-Newsletter aus Reinickendorf und Neukölln. Hier sind schon mal einige Themen.

In Neukölln ist immer was los.
In Neukölln ist immer was los.Foto: Jörg Carstensen/dpa

Madlen Haarbach

meldet sich heute aus NEUKÖLLN: +++ Braucht Neukölln ein Tourismuskonzept? +++ Bund der Steuerzahler kritisiert Kampagne des Bezirksamtes +++ Krawall nach Fußballspiel +++ Finding Freddy – Auf den Spuren eines Neuköllner Lebens +++

Gerd Appenzeller berichtet aus REINICKENDORF: Orkan traf vor allem die Dorfaue Heiligensee +++ Hafenfest Tegel 2018 wieder auf vier Tage verkürzt +++ Bankensterben in Wittenau – was der Bezirk tun kann und was nicht

Den „Leute“-Newsletter aus den Berliner Bezirken gibt’s gratis: www.tagesspiegel.de/leute

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!