Leute-Newsletter : Bulldoggen, Kirchenmusik und Gefahrenstellen im Straßenverkehr

Heute erscheinen die Newsletter aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Und das sind die Themen.

Radwege gibt es an dieser Stelle auf der Märkischen Allee keine. Dafür fünf geparkte Lkw zwischen Poelchaustraße und Märkischer Spitze auf der rechten Spur.
Radwege gibt es an dieser Stelle auf der Märkischen Allee keine. Dafür fünf geparkte Lkw zwischen Poelchaustraße und Märkischer...Foto: Radbezirk Marzahn-Hellersdorf

Aus Spandau berichtet André Görke: U-Bahntunnel von Wannsee nach Kladow +++ 30 Jahre Bulldogs: Eine Football-Spielerin erzählt +++ Kommt eine zweite BVG-Fähre? +++ „Biber gesichtet“: Die Zitadelle, unser kleiner Zoo +++ „Wen stören wir denn?“ Hundebesitzer von den Rieselfeldern wehren sich +++ Toiletten-Offensive: Wo WCs in Spandau geplant sind +++ Sechs Monate Fahrrad-Baustelle in Gatow... aber was passiert mit der Gegenrichtung? +++

Aus Tempelhof-Schöneberg berichtet Sigrid Kneist: Der Anfang des Deutschen Fußballs: Kulturwissenschaftler zeigt den Weg +++ Aus der BVV: Hausbesuche gegen Obdachlosigkeit +++ Kirchenmusik in Schöneberg: Organovino bietet Orgelkänge, Wein und gute Gespräche +++ Marlene Dietrich statt Inge Meysel: Der Filmstar erfährt eine späte Würdigung im Bezirk +++

Aus Marzahn-Hellersdorf berichtet Ingo Salmen: Gefahrenmelder: Wo Leser im Bezirk Problemstellen im Straßenverkehr sehen +++ Endspurt: Vorschau auf die letzte BVV vor der Sommerpause +++

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!