Leute-Newsletter : Feste, Frust, Fusionen: Was ist los in den Bezirken?

An diesem Dienstag erscheinen die Leute-Newsletter wieder aus Marzahn, Tempelhof-Schöneberg und Spandau. Hier schon mal einige Themen.

Gerade läuft die vierte Staffel der Serie "Weissensee".
Gerade läuft die vierte Staffel der Serie "Weissensee".Foto: dpaFoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Aus MARZAHN meldet sich Ingo Salmen mit diesen Themen: +++ 150 Jahre Schloss Biesdorf: Eine Villa und ihr bedeutender Architekt +++ Im Interview: Die Vorsitzende des Behindertenbeirats über den ständigen Kampf der Eltern +++ Wie viel Marzahn steckt in „Weissensee“?

Sigrid Kneist berichtet aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG: +++ Begegnungszone Maaßenstraße: Jetzt ist die Meinung der Anwohner gefragt +++ Verkehr auf dem Tempelhofer Damm: Senat erwartet Entlastung bis 2030 +++ Sissi Perlinger in der Ufa-Fabrik: Verlosung von Freikarten +++ Sporthalle oder Bolzplatz: In Friedenau gibt’s Zoff um einen geplanten Neubau +++ Gedenken an Schönebergs Stadtväter: Grüne wollen Ehrengräber erhalten +++ Demo vor dem Rathaus: Protest gegen das Ende des Quartiersmanagements in Schöneberg-Nord.

André Görke schreibt aus SPANDAU. +++ Werden Schiffs-WCs in der Havel entleert? +++ Postbrache: Baustart auf Spandaus bekanntester Baustelle erst später +++ Bürgermeister: Meine Straßenbahn-Idee +++ Schiffstaufe: 1 Name gesucht, 1 gefunden +++ Spree Ecke Havel: Neue Idee +++ Fusioniert der SC Gatow mit Spandau 06? +++ Pfingstfest an der Havel.

Die Newsletter aus den Bezirken können Sie kostenlos und einfach bestellen unter www.tagesspiegel.de/leute

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!