Leute-Newsletter : Neues von der Abhörstation und Abriss-Stopp der Reithalle

Was gibt es Neues in der City West? Wie jeden Freitag kommt heute unser Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf.

Teufelsberg im August 2016.
Teufelsberg im August 2016.Foto: Cay Dobberke

Cay Dobberke berichtet unter anderem über folgende Themen:

+++ Teufelsberg-Initiativen stellen Ideen für die Ruinen der Abhörstation vor +++ Bürgerverein verschönert den Leon-Jessel-Platz – auch beim Tagesspiegel-Aktionstag „Gemeinsame Sache“ Anfang September +++ Landesdenkmalamt verhindert Abriss der alten Reithalle am Klausenerplatz +++ Vorschau auf interessante Themen der ersten Bezirksverordnetenversammlung nach den Sommerferien +++ Verspäteter Schulstart durch Bauarbeiten und Dreck +++ Feuerwerksfest Pyronale wegen Brandgefahr verschoben +++ Stolpersteine-Erfinder Gunter Demnig startet Schulwettbewerb +++ Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Initiativen rufen zur Kinder-Fahrrad-Demo auf +++ Großbordell Artemis will zusätzliches „Laufhaus“ bauen – das Bezirksamt ist aber gegen die Pläne +++ AG City feiert „Summer in the City“ auf dem Breitscheidplatz +++ Hässliche Brandwand an der Berliner Straße ist der FDP-Fraktion ein Dorn im Auge +++

Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!