Leute-Newsletter : Sängerin Moon Suk will Kultursalon vermieten

Am Freitag erscheinen wieder die Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte. Hier schon mal einige Themen

Die deutsch-koreanische Sopranistin Moon Suk (rechts) in ihrem Kultursalon am Olivaer Platz in Wilmersdorf.
Die deutsch-koreanische Sopranistin Moon Suk (rechts) in ihrem Kultursalon am Olivaer Platz in Wilmersdorf.Foto: Cay Dobberke

+++ Cay Dobberke berichtet aus CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF über folgende Themen: +++ die BVV-Sitzung am Donnerstag +++ Ermittlungen eingestellt: Keine Beweise für „Zuhälter-Netzwerk“ in Ex-Notunterkunft im Rathaus Wilmersdorf +++ Schmargendorfer Cornelsenwiese soll vor Bebauung geschützt werden +++ Buch über skurrile Theatergeschichten +++ Sängerin Moon Suk will Kultursalon vermieten +++

Aus MITTE meldet Felix Hackenbruch die neusten Nachrichten aus der BVV +++ Kultkneipe „Bei Ernst“ macht dicht +++ Protest mit Kinderwagen: Eltern demonstrieren gegen Schließung der Kita Alegria +++ 10,6 Millionen Euro Überschuss – was passiert mit dem Geld? +++ Wilhelm Berges fotografiert jeden Tag Anhänger in Wedding. Warum? +++

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!