Leute-Newsletter : Spätival, Spielplatznot und spanische Musik am Badesee

Was ist los in Ihrem Bezirk? Wir erzählen's Ihnen - in unseren kostenlosen Newslettern vom Tagesspiegel. Hier ein paar frische Themen.

Der Grunewaldsee.
Der Grunewaldsee.Foto: Thilo Rückeis

Im Newsletter aus STEGLITZ-ZEHLENDORF berichtet Boris Buchholz heute über diese Themen +++ +++ Sommer am Teltowkanal: Leben auf dem Hausboot +++ Kriegsgefangenenlager in Lichterfelde-Süd: Bürgerbündnis sammelt Unterschriften für einen Lern- und Gedenkort +++ Blinkender Tiefer See: Grauburgunder und Kunstinstallation in Potsdam +++ Stadtführung in Wannsee: Vom Literarischen Colloquium zum Kleistgrab +++ Mittwochs, frei, für alle: Boule-Spielen auf dem Breitenbachplatz +++ Spanische Musik am Grunewaldsee: Duo Ehrhardt & García spielen auf der Wasserterrasse +++

Den Newsletter aus PANKOW schreibt heute Christian Hönicke. +++ „Verdrängt und ausgegrenzt“: Kaum noch Wohnungen für Behinderte +++ Marode Gehwege: Senioren fordern Sanierung – Bezirksamt sieht „keine Perspektive“ +++ Spielplatznot: Finanzsenator schlägt Nachhilfe bei anderen Bezirken vor.

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG meldet sich Nele Jensch. +++ Deutsche Wohnen übernimmt Häuser: Mieter in der Reichenberger Straße fürchten Verdrängung +++ Hotel Orania: Zehn Attacken in einem Jahr +++ Xhainer Kleingartenkolonien gesichert +++ „Menschenrechte haben kein Geschlecht“: Vor 99 Jahren starb die Kreuzberger Feministin Hedwig Dohm +++ Kiezkultur vom Feinsten: Drittes Spätival in Xhain +++

Bezirksnewsletter „Leute“ kostenlos bestellen unter: www.tagesspiegel.de/leute

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!