• Leute-Newsletter: Witze über Bürgermeister, Arnulf Rating über Lübars, Müll über Neukölln

Leute-Newsletter : Witze über Bürgermeister, Arnulf Rating über Lübars, Müll über Neukölln

Am heutigen Mittwoch kommen die Bezirks-Newsletter aus Neukölln und Reinickendorf. Hier geht's zu den Themen und zur kostenlosen Bestellung:

Der 31jährige Martin Hikel (SPD) ist neuer Bürgermeister für den Bezirk Neukölln
Der 31jährige Martin Hikel (SPD) ist neuer Bürgermeister für den Bezirk NeuköllnFoto: Kitty Kleist-Heinrich

Aus REINICKENDORF berichtet heute Gerd Appenzeller über folgende Themen: Der Lübarser Kabarettist Arnulf Rating +++ Wann sind endlich die Bauarbeiten in der Artemis- und der Düsterhauptstraße in Waidmannslust beendet? +++ Wie steht es um den Schadstoffgehalt des Tegeler Fließes in Schildow und in Mühlenbeck? +++

Das Folgende hat Madlen Haarbach in NEUKÖLLN recherchiert: Habemus Bezirksbürgermeister – und die Witze über seine Körpergröße reißen nicht ab +++ Nachbarschaft: Ernst Rommeney ist ehrenamtlicher Vormund für minderjährige Geflüchtete +++ Müll, Müll und noch mehr Müll? CDU und AfD kritisieren Anti-Müll-Strategie +++ Fehlende Erzieher: Neukölln hat ein Imageproblem +++

Montag bis Freitag halten Sie unsere „Leute“-Newsletter mit Nachrichten aus den Berliner Bezirken auf dem Laufenden. Bezirksnewsletter „Leute“ kostenlos bestellen unter: www.tagesspiegel.de/leute

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!