Berlin : Meeresfrüchte an der Spree

An der Weidendammer Brücke hat das Club-Restaurant „Grill Royal“ eröffnet

Johannes Boie

Dass es sich mit vollem Bauch besser feiert, ist in Berlin seit längerem bekannt. Das Konzept, Restaurant und Club zu verbinden, verbreitet sich seit Jahren in der Stadt. Nun versucht sich auch das neue „Grill Royal“ an der Friedrichstraße daran. Der großzügige Raum im Untergeschoss, dessen Fenster nur knapp über dem Pegel der Spree angebracht sind, wurde neun Monate lang von einem Club zum Restaurant umgebaut. Jetzt schafft dunkles Parkett in Verbindung mit Stoffsesseln und -sofas eine gediegene Atmosphäre. Wie eine Reminiszenz an das Meer, aus dem die Fische auf den Teller kommen, steht ein echtes Motorboot aus Holz im Raum. Hinter der Theke befindet sich die offene Küche. „Bei uns gibt es keine Geheimnisse“, kommentiert Küchenchef Florian Glauert.

Wie ernst er das meint, zeigen Kühlschränke mit Glastüren, in denen das Essen offen ausgestellt ist. Das kurz gebratene Fleisch und die Meeresfrüchte, die Glauert in Zukunft anbieten will, darf sich der Gast selbst auswählen. Wer zu Ende gespeist hat, kann die Musik genießen, die wechselnde DJs im hinteren Bereich des Restaurants auflegen. Auf einem Dancefloor kann man sich die Kalorien wieder wegtanzen.

Nicht wenig spricht dafür, dass sich hier an der Weidendammer Brücke ein neuer Magnet der Berliner Szene etablieren wird. Die Macher sind im Geschäft erfahren und in Berlin vernetzt wie kaum sonst jemand. Den Betreiber Boris Radczun kennt man als den Mann, der die Gäste im Restaurant über dem Club Cookies bekochte und das Felix unter dem Hotel Adlon groß gemacht hat. Sein Kompagnon Stephan Landwehr hat sich als Kunstsammler einen Namen gemacht. Kein Wunder, dass bei der Eröffnung am Donnerstagabend einige bekannte Gesichter zu sehen waren: Der Künstler Jonathan Meese war ebenso da wie Schauspielerin Nina Hoss. Dazu war der Raum mit Szenegrößen gefüllt, die wissen, wo es Gutes und Neues zu feiern gibt. Moët Chandon floss literweise, 1500 Austern und 400 Risotto-Portionen wurden verzehrt. Die 600 Rinderfilets, die auf dem offenen Grill gebraten wurden, gaben einen Ausblick auf das, was die künftigen Gäste erwartet.

Das Grill Royal in der Friedrichstraße 105 b, nahe der Weidendammer Brücke, ist täglich ab 18 Uhr geöffnet. Tel: 2887 9288.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben