Mehr Beamte in Berlin : Fahrradstaffel der Polizei wird vervierfacht

Die Fahrradstaffel der Berliner Polizei bekommt Verstärkung. Auch beim Aufbau der Sicherheitsbehörden soll es vorangehen.

Die Fahrradstaffel der Berliner Polizei bekommt Verstärkung.
Die Fahrradstaffel der Berliner Polizei bekommt Verstärkung.Foto: Kai-Uwe Heinrich

Die Fahrradstaffel der Berliner Polizei wird massiv ausgeweitet. Das kündigte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Montag im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses an. Bis zum Jahr 2021 soll die Fahrradstaffel von derzeit 25 auf dann 100 Beamte aufgestockt werde, sagte Geisel.

Auch mehr Kontaktbereichsbeamte sollen laut Geisel in den Kiezen unterwegs und ansprechbar sein. Der Ausschuss befasste sich mit dem Einzelplan für Inneres des Haushaltsentwurfes 2020/21 in erster Lesung. Geisel sagte, der weitere Aufbau der Sicherheitsbehörden werde fortgesetzt. Die Zahl der Vollzugsbeamten soll bis 2021 auf 18.000 steigen, aktuell sind es 17.300, im Jahr 2016 waren es noch 16.000. Die Bekämpfung der organisierten Kriminalität und krimineller Clans solle weiter verstärkt werden, dafür werde das Landeskriminalamt technisch besser ausgestattet. Seit Jahresbeginn gab es bereits 140 Anti-Clan-Einsätze.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!