Meine Woche (116) : Beziehung

Der Syrer Ahmad Al-Dali, 26,ist seit Mai 2015 in Berlin. Hier erzählt er,wie ihm die Stadt begegnet.

Ahmad Al-Dali
Newcomer Ahmad Al-Dali.
Newcomer Ahmad Al-Dali.Photo: Georg Moritz

Hallo Ahmad, sind Sie wieder gesund?

Es wird von Tag zu Tag besser. War aber auf jeden Fall kein guter Start ins neue Jahr. Seit zwei Wochen habe ich nur im Bett gelegen.

Es gab in der vergangenen Woche einigen Wirbel um eine Dokumentation, die eine Liebesgeschichte zwischen einem deutschen Mädchen und einem syrischen Jungen zeigt. Sie selbst führen auch eine interkulturelle Beziehung …
Ich habe die Dokumentation angeschaut. Ich wünsche mir für die beiden, dass ihre Liebe hält. Aber sie sind noch so jung und so viele Leute sprechen nun über die beiden. Das ist nicht leicht.

Haben Sie Gemeinsamkeiten zwischen deren und Ihrer Beziehung entdeckt?
Na ja, der Junge in der Doku denkt um einiges traditioneller als ich. Er will, dass sie ein Kopftuch trägt, ihr verbieten, andere Männer zu umarmen, sie unbedingt heiraten. Mir würde niemals einfallen, meiner Freundin Toni den Kontakt zu ihren männlichen Freunden zu verbieten. Sie hätte dann ja auch nur mich als einzigen Mann in ihrem Leben … und ich bin sicher nicht das beste Beispiel (lacht). Auch wenn ich sie trotzdem gerne irgendwann heiraten würde.

Nach der Ausstrahlung des Films gab es viel Kritik. Die beiden stehen mittlerweile unter Polizeischutz. Sie haben Ihre Beziehung damals auch öffentlich gemacht. War das auch so schlimm?
Ich hatte mit negativen Reaktionen gerechnet. Und die gab es auch. Trotzdem erinnere mich an die vielen positiven Dinge, die Menschen unter den Artikel schrieben. Das hat mein Herz erwärmt. Bei dem Paar in dem Film ist es wohl das Alter, weshalb es die ganzen Diskussionen gibt, denke ich. Sie ist 16, er 19. Dabei sollte das eigentlich kein Problem sein. Die Beziehung ist legal, in dem Alter sind viele zusammen.

Welches Wort geben Sie uns heute mit?

Beziehung bedeutet auf Arabisch Alaaka.

Die Fragen stellte Helena Wittlich.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!