• Mühlenfließbrücke auf der A10 ab sofort gesperrt: Wegen Fahrbahnschäden kommt es zu Problemen Richtung Dreieck Barnim

Mühlenfließbrücke auf der A10 ab sofort gesperrt : Wegen Fahrbahnschäden kommt es zu Problemen Richtung Dreieck Barnim

Autofahrer werden Richtung Dreieck Barnim auf der A10 zwischen Erkner und Rüdersdorf umgeleitet. Schon im Oktober war die Brücke gesperrt.

Foto: VIZ/Twitter

24 Stunden lang müssen Autofahrer einen Umweg nehmen, wenn sie Richtung Dreieck Barnim zwischen Erkner und Rüdersdorf unterwegs sind. Denn: Die Mühlenfließbrücke auf der A10 ist ab sofort gesperrt.

Grund sind Fahrbahnschäden, die nun repariert werden das teilte die Verkehrsinformationszentrale auf Twitter mit. "Der Verkehr wird in Erkner abgeleitet und über Bedarfsumleitungen geführt", heißt es dort.

Die Brücke war im Oktober durch einen Brand beschädigt worden und musste einige Tage gesperrt werden. Es kam zu Staus am Berliner Ring. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

0Kommentare

Neuester Kommentar