Nahverkehr in Berlin : U 3 erneut wochenlang unterbrochen

Um weiter am Einbau von Aufzügen arbeiten zu können, sperrt die BVG die U 3 im Süden Berlins. Betroffen sind drei Bahnhöfe zwischen Breitenbachplatz und Krumme Lanke.

118 der 173 Bahnhöfe sind bisher stufenfrei zu erreichen.
118 der 173 Bahnhöfe sind bisher stufenfrei zu erreichen.Foto: Getty Images/iStockphoto

Aller schlechten Dinge sind drei. Zum dritten Mal sperrt die BVG wochenlang die U-Bahn-Linie U 3 zwischen Breitenbachplatz und Krumme Lanke, um auf drei Bahnhöfen weiter am Aufzugs-Einbau arbeiten zu können. Von Montag bis zum 16. September kann der gesperrte Abschnitt nur mit Bussen umfahren werden, was die Fahrzeit verlängert. Um zusätzliche Busspuren und die Ersatzhaltestellen einrichten zu können, sind einige Parkplätze weggefallen.


Auch nach dem Ende der jetzigen Sperrphase gehen die Arbeiten an den Aufzügen in den Stationen Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim weiter. Ende Oktober sollen sie abgeschlossen sein – ohne weitere Sperrungen. Auch der Aufzug am Rüdesheimer Platz an der U 3 soll noch in diesem Jahr fertig werden.

118 von 173 Bahnhöfen stufenfrei


Eine zusätzliche Einschränkung gibt es aber noch wegen des Berlin-Marathons am 15. und 16. September. Da die Strecke über den Breitenbachplatz führt, wird die Ersatzhaltestelle für die Busse in die Schorlemerallee verlegt, was zu einem 200 Meter langen Fußmarsch führt.


Ursprünglich wollte die BVG den Abschnitt nur einmal und dafür länger sperren – auch in der Vorlesungszeit an der Freien Universität. Nach Protesten legte die BVG die Arbeiten in die vorlesungsfreien Zeiten, was aber zu mehrmaligen Sperrungen führte.
Fertig werden sollen in diesem Jahr auch die Aufzüge an der Kurfürstenstraße für die U 1/U 3 und am Viktoria-Luise-Platz (U 4) sowie auf der U 7 am Halemweg, Jakob-Kaiser-Platz (erster Aufzug), Adenauerplatz, Blissestraße, Karl-Marx-Straße und Parchimer Allee und auf der U 9 am Nauener Platz und am Friedrich-Wilhelm-Platz. Von den 173 Bahnhöfen sind derzeit 118 stufenfrei zu erreichen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!