Neue Leute-Newsletter : Von Wildschwein-Alarm und Badestellen-Ärger

Am Dienstag erscheinen die gratis Leute-Newsletter aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf, unter anderem mit diesen Themen.

Süß: Wildschweine fühlen sich in Berlins Forsten pudelwohl.
Süß: Wildschweine fühlen sich in Berlins Forsten pudelwohl.Foto: Gregor Fischer/dpa

Andre Görke schreibt aus SPANDAU +++ Fête de la Musique: Die Spandauer Bühnen +++ Postbrache: Was passiert mit der Pakethalle? Was mit dem Telekomhaus? Und was wird aus den Künstlern? +++ WM-Public Viewing in Spandau: Neue Tipps (auch eine ganz zentrales WM-Fest) +++ Top-Themen der BVV +++ Was ärgert Sie an Ihrer Badestelle? +++ Wasserfreunde: Ein Familie jubelt +++ Wasserfreunde 2: Lauf durch die Altstadt in Planung +++

Sigrid Kneist schreibt aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG +++ Wildschwein-Alarm in Mariendorf: Zwei Keiler erschossen +++ Nicht barrierefrei: Neues aus der Säntisstraße +++ Der Posaunist Jörg Vollerthun: Erst kam die Liebe zu einem Mädchen, dann die zu seinem Instrument +++ Jetzt schlägt's elf: Die Uhren in den Rathäusern ticken nicht ganz richtig

Ingo Salmen schreibt aus MARZAHN-HELLERSDORF +++ Was wird aus Marzahn-Nordwest? Diskussion ums Quartiersmanagement +++ Sicherer Schulweg: Otto-Nagel-Schüler fordern längere Grünphase

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben