Notruf-Annahme : Störungen beim Polizei-Notruf 110 behoben

Am frühen Abend gab es Störungen bei der Notruf-Annahme der Polizei Berlin. Nicht alle Anrufe gelangten zu den Annahmeplätzen in der Einsatzleitzentrale.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Am frühen Abend gab es Störungen bei der Notruf-Annahme der Berliner Polizei. Wer den Notruf 110 wählte, erreichte nicht in jedem Fall einen der Annahmeplätze in der Einsatzleitzentrale.

Der Notruf der Feuerwehr unter der 112 war davon nicht betroffen. Die Pressestelle der Polizei Berlin hatte daher über Twitter dazu aufgerufen, im Notfall diesen zu wählen oder auf die Rufnummern der jeweiligen Kiez-Abschnitte der Polizei auszuweichen.

Nach einer knappen Stunde war das Problem behoben. Die Ursachen der Störung konnte die Pressestelle der Berliner Polizei am frühen Abend noch nicht nennen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!