• Novemberwetter in Berlin und Brandenburg: Die nächsten Tage bringen Regen und kühle Temperaturen

Novemberwetter in Berlin und Brandenburg : Die nächsten Tage bringen Regen und kühle Temperaturen

Der November lässt grüßen: In Berlin und Brandenburg bleibt es bewölkt und regnerisch. Die Maximaltemperaturen liegen bei acht bis zehn Grad.

Dunkle Regenwolken liegen über dem Terminal des Flughafens Berlin-Brandenburg.
Dunkle Regenwolken liegen über dem Terminal des Flughafens Berlin-Brandenburg.Foto: Patrick Pleul/dpa

Kühl und nass - so wird das Wetter in Berlin und Brandenburg in nächsten Tagen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag mit. Die Meteorologen rechnen am Diensttagvormittag mit vielen Wolken und zeitweise Regen, vor allem in Brandenburgs Nordhälfte. Im weiteren Tagesverlauf soll dann aber die Wolkendecke auflockern und es bleibt trocken. Die Maximalwerte liegen dabei zwischen acht und zehn Grad.

Mehr zum Thema

Am Mittwoch kann es an Oder und Neiße teilweise heiter werden. In den restlichen Teilen erwartet der DWD jedoch erneut eine dichte Wolkendecke. Mit Niederschlag sei aber nicht zu rechnen, es bleibe meist trocken. Die Temperaturen erreichen voraussichtlich acht Grad. Der Donnerstag könnte wie die Vortage mit vielen Wolken und etwas Regen beginnen. (dpa/Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!