Personalmangel bei der Bahn : Am Wochenende fallen in Brandenburg mehrere Züge aus

Der Bahn fehlen derzeit viele Lokführer. Deshalb fahren zahlreiche Züge nicht in Brandenburg, vor allem Verbindungen nach Cottbus sind betroffen.

Einen Zug nach und von Cottbus zu bekommen, ist an diesem Wochenende fast Glückssache.
Einen Zug nach und von Cottbus zu bekommen, ist an diesem Wochenende fast Glückssache.Foto: Marc Tirl/dpa

Weil Lokführer fehlen, fallen in Brandenburg zahlreiche Züge aus. Das bestätigte am Sonnabend ein Sprecher der Deutschen Bahn. Vor allem auf den Strecken von und nach Cottbus, im Großraum Lausitz und im Spreewald gebe es bei Zugverbindungen erhebliche Einschränkungen. Zunächst hatte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) darüber berichtet.
Insgesamt 21 Züge fielen allein am Sonnabend aus oder fuhren nur einen Teil der Strecke. Grund für den Mangel an Lokführern in der Region ist nach Angaben des Bahnsprechers, dass sie in anderen Teilen Brandenburgs aushelfen müssten. Beispielsweise würden Lokführer für zusätzliche Bahnfahrten zur Landesgartenschau in Wittstock/Dosse eingesetzt. Auch am Sonntag werden nach Angaben des Sprechers Verbindungen ausfallen. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben