250 Quadratmeter Fläche : Dach in Gesundbrunnen bei Gewitter abgedeckt

Ein kräftiges Gewitter mit Starkregen und Windböen zog am Montag über Berlin. In der Eulerstraße wurde dabei das Dach eines Mehrfamilienhauses abgedeckt.

Feuerwehrleute entfernen auf dem Haus in Gesundbrunnen Dachpappe, welche durch ein Unwetter abgelöst wurde.
Feuerwehrleute entfernen auf dem Haus in Gesundbrunnen Dachpappe, welche durch ein Unwetter abgelöst wurde.Foto: Christoph Soeder/dpa

Bei einem Gewitter mit starken Böen ist in Berlin-Gesundbrunnen das Dach eines Mehrfamilienhauses abgedeckt worden. Verletzt wurde niemand, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der Dachstuhl sei offen. Vier darunter liegende Wohnungen sind laut Feuerwehr betroffen.

Zur Unterstützung wurden der Technische Hilfsdienst, die Höhenretter und das Technische Hilfswerk angefordert.
Zur Unterstützung wurden der Technische Hilfsdienst, die Höhenretter und das Technische Hilfswerk angefordert.Foto: Christoph Soeder/dpa

Das Dach des Hauses in der Eulerstraße wurde durch die Rettungskräfte gesichert. Zur Unterstützung wurden der Technische Hilfsdienst aus Charlottenburg, die Höhenretter aus Marzahn und das Technische Hilfswerk aus Reinickendorf angefordert.

Insgesamt wurden laut Polizei rund 250 Quadratmeter Dachfläche abgedeckt.

Nach Angaben einer Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes gab es in Berlin am frühen Montagabend ein kräftiges Gewitter mit Starkregen und Windböen. (dpa)