Abbiegeunfall am Kottbusser Tor : Autofahrer fährt Radfahrerin an und verletzt sie schwer

Bei einem Abbiegeunfall in Kreuzberg erlitt eine 53-Jährige schwere Kopfverletzungen.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Sonntagmittag ist in Kreuzberg eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befuhr ein 27-Jähriger gegen 13:15 Uhr die Skalitzer Straße in Kreuzberg mit seinem Mercedes. Als er am Kottbusser Tor nach rechts in die Kottbusser Straße einbiegen wollte, fuhr er eine Radfahrerin an, die die Kottbusser in Richtung Wiener Straße überqueren wollte.

Die 53-Jährige prallte gegen die Motorhaube des Autos und blieb anschließend auf der Straße liegen. Mit schweren Kopfverletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. (Tsp)