Auto schleudert gegen Fußgängerampel : 57-Jähriger bei Unfall in Lichtenrade getötet

Der Verletzte wurde am Unfallort reanimiert, verstarb jedoch wenig später im Krankenhaus.

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).Foto: Boris Roessler/dpa

Bei einem Unfall in Lichtenrade wurde am Freitagmorgen ein 57-jähriger Autofahrer getötet. Der Mann stieß gegen 4.30 Uhr mit dem Mercedes eines 23-jährigen Fahrers auf dem Lichtenrader Damm, Ecke Fehlingstraße, zusammen. Durch den Aufprall wurde der Ford des 57-Jährigen gegen eine Fußgängerampel geschleudert, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ein Polizist und ein Zeuge reanimierten den schwer verletzten Fahrer noch am Unfallort. Im Krankenhaus verstarb der 57-Jährige jedoch wenig später. Der 23-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. (Tsp)