Autobrände in Berlin : Vier Fahrzeuge in Lichtenberg zerstört

Erneut hat ein Brand in der Nacht mehrere Autos zerstört. Die Feuerwehr löschte vier brennende Fahrzeuge in Lichtenberg. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Snapshot / Imago

Bei einem Brand sind in Berlin-Lichtenberg vier Autos zerstört worden. Die Fahrzeuge fingen in der Nacht zu Donnerstag gegen drei Uhr im Freesienweg Feuer, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstagmorgen sagte. Die Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften vor Ort und löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache war zunächst noch unklar. Zunächst hatte die „B.Z.“ über die brennenden Wagen berichtet. In Berlin werden nachts immer wieder Autos durch Brände beschädigt oder zerstört. Erst in der Nacht zu Mittwoch wurde ein Auto in Buckow angezündet. (dpa)