Autounfall : Rentnerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 86-jährige Frau ist am Montag in Grunewald offenbar plötzlich und unerwartet auf die Fahrbahn gegangen - mit schlimmen Folgen.

Gegen 16.30 Uhr war ein 68-jähriger Autofahrer am Montag auf der Teplitzer Straße in Richtung Roseneck in Grunewald unterwegs. An der Kreuzung Teplitzer Straße Ecke Egerstraße geschah es dann: Er erfasste mit seinem Wagen die 86-Jährige, die laut Polizei "plötzlich und unerwartet die Fahrbahn betreten hatte". Die Rentnerin wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht. Nähere Angaben zu ihrem Gesundheitszustand konnte die Polizei nicht machen.