Berlin-Altglienicke : Fahrradfahrerin schwer verletzt

Eine 20-Jährige wurde am Donnerstagmorgen von einem nach Rechts abbiegenden Autofahrer übersehen und erlitt erhebliche Verletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen hat eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall in Altglienicke multiple Frakturen erlitten. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei und Angaben von Zeugen befuhr die 20-Jährige mit ihrem Trekkingrad gegen 8.20 Uhr die Rudower Straße aus Richtung Grünauer Straße kommend und bog nach links in die Wegedornstraße ab.

Dabei erfasste sie ein Autofahrer, der bei Grün nach rechts in die Wegedornstraße abbog. Eine Besatzung eines Krankentransportunternehmens leistete bis zum Eintreffen des Notarztes und weiterer Rettungskräfte Erste Hilfe. Anschließend brachten sie die schwer verletzte Radfahrerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 77-jährige Autofahrer blieb unverletzt. (Tsp)