Berlin-Charlottenburg : Fahndung nach sexuellen Übergriffen

Die Polizei hat das Foto eines Tatverdächtigen veröffentlicht, der vor einem Jahr eine Frau in Charlottenburg bedrängt und übergriffig gehandelt haben soll.

Ein Foto des Tatverdächtigen.
Ein Foto des Tatverdächtigen.Foto: Polizei Berlin

Die Polizei fahndet nach einem Tatverdächtigen, der vor einem Jahr sexuell übergriffig gewesen sein soll.

Am Montag, den 18. Juni 2018, soll der abgebildete Mann gegen 12.30 Uhr eine Frau auf dem Gehweg der Spielhagenstraße in Charlottenburg bedrängt und anschließend sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben.

Mit der Veröffentlichung eines Bildes erhofft sich die Berliner Polizei Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben:

  • 20 – 25 Jahre alt
  • 175 – 180 cm groß
  • normale Gestalt
  • dunkler Teint
  • kurze schwarze Haare, große Nase

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes und/oder seinem Aufenthaltsort machen? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? (Tsp)