Berlin-Charlottenburg : Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Weil er einen freien Parkplatz entdeckte, wechselte ein Autofahrer plötzlich die Spur - und übersah einen 44-Jährigen Motorradfahrer.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Unfall in Charlottenburg erlitt ein Motorradfahrer Dienstagmittag schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war ein 22-jähriger Autofahrer auf der Straße des 17. Juni in Richtung Ernst-Reuter-Platz unterwegs und wechselte plötzlich den Fahrstreifen nach links, weil er einen freien Parkplatz auf dem Mittelstreifen entdeckt hatte. Dabei stieß er mit dem 44-Jährigen zusammen, dessen Motorrad auf die Gegenfahrbahn gegen zwei geparkte Autos schleuderte. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Tsp