Berlin-Charlottenburg : Nach Brand an Silvester: Züge halten wieder am Bahnhof Zoo

Einen Monat gab es keinen Stop am Zoologischen Garten. Seit Donnerstagfrüh kann man am Zoo wieder in den Regionalzug einsteigen.

Seit Donnerstag hält der Regionalzug wieder am Bahnhof Zoo.
Seit Donnerstag hält der Regionalzug wieder am Bahnhof Zoo.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Seit Betriebsbeginn am Donnerstag wird wieder gehalten: am Bahnsteig für den Regionalverkehr am Bahnhof Zoo. Das bestätigte ein Sprecher der Bahn am Donnerstagmorgen. Nach einem Brand am Silvestertag hielt einen Monat lang kein Zug des Regional- und Fernverkehr an der Haltestelle. Bei dem Brand wurden Kabel zerstört, für die nun eine provisorische Lösung gefunden wurde, die das Halten der Züge wieder zulasse, teilte die Bahn mit.

Betroffen von der Sperrung waren die Regionalbahnen 14, 21 und 22, sowie der Regionalexpress 1,2 und 7. Der alternative Halt in Berlin-Charlottenburg entfalle nun wieder. Die  Reparatur werde noch mehrere Monate dauern, erklärte die Bahn. Die als Ersatz eingerichteten Halte in Charlottenburg gibt die Bahn nun wieder auf.

Die Bilder vom Bahnhof Zoo
Der Bahnhof Zoo im Herbst 2018.Weitere Bilder anzeigen
1 von 58Foto: Kai-Uwe Heinrich
09.10.2018 07:45Der Bahnhof Zoo im Herbst 2018.