Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf : 25-Jähriger mit gestohlenem Transporter unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle konnten Polizisten einen mutmaßlichen Autodieb festnehmen. Er fuhr ein gestohlenes Fahrzeug, in dem sich weitere gestohlene Kennzeichen befanden.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Donnerstagvormittag ist in Grunewald ein mutmaßlicher Autodieb festgenommen worden. Polizisten überprüften gegen 9 Uhr an der Hubertusallee einen Transporter, am Steuer saß ein 25-Jähriger. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass Wagen und Kennzeichen bereits im letzten Jahr außerhalb Berlins gestohlen worden waren. Außerdem besaß der 25-Jährige keine Fahrerlaubnis. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten noch mehr gestohlene Kennzeichen, die gemeinsam mit dem Wagen beschlagnahmt wurden. Der Mann wurde festgenommen. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar