Berlin-Friedrichshain : Radfahrerin durch die Luft geschleudert und schwer verletzt

Auf der nassen Fahrbahn des Strausberger Platzes verlor ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und erfasste eine 54-Jährige.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain ist eine Radfahrerin am Dienstagmittag schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen fuhr ein 26-Jähriger gegen 13.45 Uhr vom Kreisverkehr auf dem Strausberger Platz in nördlicher Richtung auf die Lichtenberger Straße, als er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW verlor und die Frau an der Kreuzung Lichtenberger Straße/Neue Weberstraße erfasste.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 54-Jährige mehrere Meter durch die Luft und gegen einen geparkten Wagen geschleudert. Der Autofahrer rammte noch ein Straßenschild und kam in der Neuen Weberstraße zum Stehen. Rettungskräfte brachten die Radfahrerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. (Tsp)