Berlin-Friedrichshain : Unbekannte werfen in der Rigaer Straße Steine auf Polizeiwagen

In der Rigaer Straße wurden wieder Polizisten angegriffen. In jüngster Zeit gab es wieder mehrere dieser Vorfälle.

Die Rigaer Straße kommt nicht zur Ruhe.
Die Rigaer Straße kommt nicht zur Ruhe.Foto: Imago/Rolf Kremming

Und wieder flogen Steine auf ein Einsatzfahrzeug der Polizei: Kurz vor 22 Uhr warfen Unbekannte an der Kreuzung Rigaer Straße, Zellestraße mehrere Pflastersteine auf einen Polizeiwagen einer Einsatzhundertschaft. Nach Angaben der Polizei wurde kein Beamter verletzt, das Fahrzeug wurde am Dach beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Video
Anwohner der Rigaer Straße fordern ein Ende der Polizeipräsenz.
Rigaer Straße: Anwohner sind gegen Polizeipräsenz

In letzter Zeit kommt es wieder häufiger zu ähnlichen Vorfällen rund um den sogenannten "Dorfplatz", wie die Ecke Rigaer Straße/Liebigstraße in der linken Szene genannt wird. Die Polizei hat das Gebiet unter besonderer Beobachtung, weil hier viele Linksextremisten wohnen. Schon häufiger gab es Razzien und Festnahmen in einigen Gebäuden, die Lage im Kiez ist angespannt. Tsp

24 Kommentare

Neuester Kommentar