Update

Berlin-Gesundbrunnen : Feuer in Imbiss gelöscht

Die Feuerwehr brachte den Brand, der sich bis zum Dach des sechsgeschossigen Hauses ausbreitete, unter Kontrolle.

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Gegen 10.30 Uhr ist am Mittwochmorgen Feuer in einem Imbiss in der Drontheimer Straße in Berlin-Mitte ausgebrochen und hat sich eine Stunde nach Ausbruch bis zum Dach des sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftshauses ausgebreitet. Das teilte die Berliner Feuerwehr mit.

Verletzt wurde niemand, alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr war mit 100 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand von innen und außen auf allen Etagen.

Um 12.45 Uhr kam dann die Entwarnung: "Die Einsatzstelle ist unter Kontrolle", meldete die Feuerwehr via Twitter. "Nach den letzten Nachlöscharbeiten rücken unsere Kräfte nun bald wieder ab."

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben