Berlin-Gesundbrunnen : Kinderwagen brannte im Treppenhaus

In der Bornemannstraße in Gesundbrunnen brannte ein Kinderwagen. Zwei Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen

Schriftzug Feuerwehr auf einem Auto.
Im Einsatz.Foto: Tsp

In der Bornemannstraße, Gesundbrunnen, brannte am Dienstagabend ein im Hausflur abgestellter Kinderwagen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, dennoch mussten zwei Bewohner wegen einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie waren offenbar durch das verrauchte Treppenhaus gelaufen. Die Kriminalpolizei untersuchte den Kinderwagen auf Spuren, die auf Brandstiftung hindeuten. Die Feuerwehr wollte sich zur möglichen Brandursache nicht äußern. Alle Wohnungen in dem sechsstöckigen Gebäude wurden kontrolliert und anschließend wieder freigegeben. "Kinderwagen gehören nicht ins Treppenhaus", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.