Berlin-Grunewald : Munitionsvernichtung: Polizei sperrt Avus

Immer wieder mittwochs ... sperrt die Berliner Polizei die Avus kurz nach dem Berufsverkehr. Aus Sicherheitsgründen.

Die Polizei konnte den Tatverdächtigen festnehmen.
Die Polizei konnte den Tatverdächtigen festnehmen.Foto: dpa

Die Berliner Polizei vernichtet im Herbst 2018 wieder alte Munition auf dem Sprengplatz Grundewald. Es kommt zu Sperrungen auf der Autobahn Avus. Die insgesamt vier jeweils mittwochs gegen 10 Uhr geplanten Großsprengungen sind an folgenden Tagen angesetzt: Mittwoch, 14. November 2018, Mittwoch, 21. November 2018 und Mittwoch, 28. November 2018, teilte die Polizei mit. "Aufgrund der Sprengungen muss die Avus zwischen Hüttenweg und Spanischer Allee an diesen Tagen kurzzeitig für beide Richtungen für den Fahrzeugverkehr als auch der Kronprinzessinnenweg für den Radfahrverkehr gesperrt werden."

+++

Lesen Sie mehr aus Ihrem Bezirk - in unseren "Leute"-Newsletter, Bezirk für Bezirk. Kostenlos und komplett lesen www.tagesspiegel.de/leute


0 Kommentare

Neuester Kommentar