Berlin-Köpenick : Brand in einem Café - Nebengebäude evakuiert

Am frühen Dienstagmorgen bricht ein Feuer in einem Café in der Salvador-Allende-Straße aus, die Löscharbeiten dauern an.

Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Großeinsatz für die Berliner Feuerwehr am Dienstagmorgen: Wie ein Sprecher mitteilte, wurden die Einsatzkräfte um kurz nach vier Uhr zu einem Café in der Salvador-Allende-Straße gerufen. Dort war auf 200 Quadratemetern ein Brand ausgebrochen, bis zu 50 Feuerwehrleute waren vor Ort. Ein Nebengebäude wurde vorsorglich evakuiert, davon waren 13 Menschen betroffen. Sie sollten nach Abschluss der Löscharbeiten, die um 7.30 Uhr noch andauerten, wieder in ihre Wohnungen zurückkehren dürfen.

Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei. (Tsp)