Berlin-Kreuzberg : Unfall zwischen Pkw und Motorrad - Mehringdamm gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall ist der Mehringdamm in Höhe Fidicinstraße gesperrt. Ein Motorradfahrer wurde verletzt.

Rettungssanitäter im Einsatz (Archivbild).
Rettungssanitäter im Einsatz (Archivbild).Foto: dpa

Am Donnerstagabend ist es in Kreuzberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Berliner Feuerwehr mitteilte, waren gegen halb acht Uhr auf dem Mehringdamm ein Pkw und ein Motorrad zusammengestoßen. Der verletzte Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei dauert die Unfallaufnahme bis in den Abend an. Der Mehringdamm ist in beide Richtungen in Höhe Fidicinstraße gesperrt.

Erst am vergangenen Freitag war es im morgendlichen Berufsverkehr zu einem schweren Unfall auf dem Mehringdamm gekommen. An der Ecke Yorckstraße hatte ein Motorradfahrer einen Fußgänger erfasst. Beide wurden schwer verletzt, die Straße war für mehrere Stunden gesperrt.

(Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar