Berlin-Lichtenrade : Lottoladen mit Schusswaffe überfallen

Zwei Maskierte überfallen einen Lottoladen in Alt-Lichtenrade und können unerkannt fliehen.

Eine Corona-Kontrolle im Lichtenberger Fennpfuhlpark eskalierte (Symbolbild).
Eine Corona-Kontrolle im Lichtenberger Fennpfuhlpark eskalierte (Symbolbild).Foto: dpa


Gegen 18.00 betraten zwei Maskierte den Lottoladen in Alt-Lichtenrade. Sie bedrohten die 61-jährige Inhaberin und ihren 58-jährigen Ehemann mit einer Schusswaffe und forderten sie auf, die Kasse zu öffnen. Dieser Aufforderung kam die Inhaberin des Lottoladens nach, die Täter nahmen das Geld und konnten anschließend unerkannt flüchten.