Berlin-Mitte : Fahndung: Raub in U-Bahn-Fahrstuhl

Anfang August hat ein Unbekannter eine Seniorin auf dem U-Bahnhof Oranienburger Tor überfallen. Die Polizei bittet um Mithilfel.

Bilder: Polizei Berlin
Bilder: Polizei Berlin

Am Abend des 6. August 2018 hat ein Unbekannter eine 88-Jährige in einem U-Bahn-Fahrstuhl in Mitte beraubt. Nun sucht die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem Mann.

Die Seniorin stieg laut Angaben der Polizei gegen 20:15 Uhr am U-Bahnhof Oranienburger Tor aus einem Zug der U-Bahnlinie 6. Der Unbekannte sei ihr bis in den Fahrstuhl gefolgt und habe dort in die Manteltasche seines Opfers gegriffen. Er entwendete der Frau ihre Geldbörse. Die 88-Jährige verletzte sich beim Versuch, den Angreifer abzuwehren, an der linken Hand.

Die Polizei fragt:

- Wer kennt den abgebildeten Mann, kann Hinweise zu seiner Identifizierung oder seinem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt das Fachkommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 in der Perleberger Straße 61a, 10559 Berlin-Moabit, innerhalb der Bürodienstzeiten unter der Telefonnummer (030) 4664-373110 und außerhalb unter der Telefonnummer (030) 4664-371100, per E-Mail an Dir3K31@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.