Berlin-Mitte : Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Motorroller auf der Grunerstraße wurde ein Fußgänger am Rumpf schwer verletzt. Der 31-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Ralph Peters

Am Montagnachmittag wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwer verletzt. Eine 22-Jährige auf einem Motorroller fuhr in der Grunerstraße in Richtung Leipziger Straße, als ein Mann plötzlich bei roter Ampel die Fahrbahn betrat. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Fußgänger zusammen.

Beim Sturz erlitt der 31-Jährige schwere Verletzungen am Rumpf. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Fahrerin sowie ihr 24-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Tsp