Berlin-Mitte : Maskierte überfallen Spielcasino

Räuber attackieren Angestellten mit Reizstoff. Höhe der Beute blieb unklar.

Jan Wendt
Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.
Polizeieinsatzwagen. Symbolbild.Foto: dpa

Zwei Maskierte haben in der vergangenen Nacht ein Spielcasino in Berlin-Mitte überfallen. Die Männer stürmten laut Polizei gegen 1.30 Uhr in den Automatenraum an der Wiclefstraße. Ein Täter habe einen Angestellten geschlagen, mit einem Messer bedroht und mit Reizstoff besprüht. Der 25-Jährige erlitt eine Reizung der Atemwege und klagte über Schmerzen an der Lippe und auf der Brust. Eine ärztliche Behandlung habe er abgelehnt.

Der Mittäter habe in der Zwischenzeit Geld aus der Kasse entwendet. Das Duo sei in unbekannte Richtung geflohen. Wie hoch die Beute war, blieb unklar.