Berlin-Mitte : Nachtportier ist unbeeindruckt von Raubversuch

In einem Hotel in Gesundbrunnen haben zwei Unbekannte einen 71-jährigen Portier mit einem Messer bedroht. Das geforderte Geld gab er aber nicht heraus.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

In einem Hotel in Gesundbrunnen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Raubüberfall gescheitert. Zwei Unbekannte hatten versucht, in einem Hotel Geld zu erbeuten und den 71-jährigen Nachtportier mit einem Messer bedroht. Als dieser der Forderung nach Geld nicht nachkommen wollte, flüchteten die Männer ohne Beute in Richtung Gerichtsstraße. Verletzt wurde niemand. (Tsp)