Berlin-Mitte : Überfall auf Pax-Bank gescheitert

Am Mittwochmorgen scheiterte ein Überfall auf die Pax-Bank in der Chausseestraße. Vier Männer bedrohten eine Angestellte

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Nach Polizeiangaben wurde die erste Angestellte gegen 7.30 Uhr von vier Männern in den Räumen der Bank in der Chausseestraße erwartet. Die Täter fesselten die Frau und forderten, dass sie den Tresor öffnet. Da sie dies nicht alleine konnte und auf einen zweite Angestellte warten musste, verloren die Täter die Geduld und flüchteten ohne Beute.

Dass nur zwei Angestellte zugleich den Tresor öffnen können, gehört zu den Standardsicherheitsmaßnahmen einer Bank.